Keplerschule Freudenstadt Werkrealschule | Tel: 07441-919514400 | Schulmanager Online

Förderverein


 

Neugründung des Fördervereins der Kepler WRS Freudenstadt e.V.

– Gemeinsam für Bildung und Gemeinschaft

Engagierte Eltern, Lehrerinnen und Lehrer der Keplerschule Freudenstadt Werkrealschule haben einen Förderverein ins Leben gerufen, der sich zum Ziel gesetzt hat, die Bildungseinrichtung in vielerlei Hinsicht zu unterstützen. Der „Förderverein der Kepler WRS Freudenstadt e.V.“ wird nicht nur finanzielle Mittel für gemeinschaftliche Schulaktionen, wie Schullandheime und Bildungsreisen, bereitstellen, sondern auch den Schulgarten, Schulobst und viele weitere praktische Aktionen und Feste unterstützen und fördern.

Die Keplerschule Freudenstadt Werkrealschule hat seit vielen Jahren einen einzigartigen Schulgarten. Der Schulgarten beheimatet nicht nur Hühner, Hasen und Meerschweinchen, sondern verfügt auch über Gewächshäuser und Gemüsehochbeete, die den Schülerinnen und Schülern ermöglichen, einen praxisnahen Einblick in die Welt der Pflanzenkunde zu erhalten. Grillstellen und ein Backhäusle laden die Schülerinnen und Schüler ein, im Technikunterricht diese selbstständig zu konstruieren und zu bauen, aber auch im Fach AES kulinarische Fähigkeiten zu entwickeln oder mittags im Ganztagsunterricht gemeinsam Zeit zu verbringen. Der Schulgarten fungiert auch als Ruhe- und Erholungsort für die Schülerinnen und Schüler, die hier einen Moment der Entspannung finden können. Der Förderverein hat sich vorgenommen, diesen einzigartigen Schulgarten finanziell zu unterstützen und sicherzustellen, dass er weiterhin ein Ort des Lernens, der Kreativität und der Erholung bleibt. Doch das ist nicht alles – der Verein hat noch weitere ehrgeizige Ziele. Er plant neue Bildungsprojekte zu finanzieren und bestehende Initiativen wie zum Beispiel die Zusammenarbeit mit der „Stiftung Eigensinn“ zu unterstützen, um die Bildungschancen, handlungspädagogische Klassenerlebnisse oder Persönlichkeitstrainings der Schülerinnen und Schüler der Keplerschule kontinuierlich zu verbessern.

Frau Irene Skaradek (Initiatorin und Mitgründerin des Fördervereins) äußerte sich begeistert über die Neugründung des Vereins: „Unsere Schule hat großartige Lehrerinnen und Lehrer und engagierte Schülerinnen und Schüler. Wir glauben fest daran, dass Bildung der Schlüssel zu einer erfolgreichen Zukunft ist. Mit dem Förderverein möchten wir sicherstellen, dass unsere Schule die bestmöglichen Bildungsmöglichkeiten bietet und die Schülerinnen und Schüler unterstützt, ihre Talente und Fähigkeiten zu entfalten.“

Ein weiterer wichtiger Aspekt der Arbeit des Fördervereins ist die Stärkung der Beziehung zwischen Eltern, Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern. Der Verein fungiert als Bindeglied zwischen diesen Gruppen und fördert die Zusammenarbeit und Kommunikation, um das Schulerlebnis für alle Beteiligten zu vertiefen.

Gesunde Ernährung möchte der Förderverein zusätzlich fördern. Eine regelmäßige „Schulobstlieferung“ soll bereitgestellt werden.

Der „Förderverein der Kepler WRS Freudenstadt e.V.“ ruft die Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Ehemalige und lokale Unternehmen dazu auf, sich dem Verein anzuschließen und gemeinsam die Keplerschule Werkrealschule zu fördern. Jede Mitgliedschaft (12€ im Jahr), Spende und jede Form der Unterstützung sind willkommen und werden dazu beitragen, die Bildungschancen der jungen Menschen in Freudenstadt zu stärken.

Die Gründung des Fördervereins markiert einen bedeutenden Schritt in Richtung einer noch lebendigeren und bereichernden Bildungseinrichtung für die Schülerinnen und Schüler der Keplerschule Freudenstadt Werkrealschule. Gemeinsam können wir die Bildungschancen fördern und die Schule zu einem noch besseren Ort für die Zukunft gestalten.

Kontakt

  • Keplerschule Freudenstadt
    Werkrealschule

    Ludwig-Jahn-Str.54
    72250 Freudenstadt

  • 07441-919514444

Informationen